Hier wird nun die Entwicklung in der Trächtigkeit aufgefürt. Quelle von  Welpen.de

Die Welpen aus dieser Verpaarung werden eine Endgröße von ca. 53-59cm Schulterhöhe haben.

Bei dieser Verpaarung liegt der IK bei 0,391% und der AVK bei 90,32%

Lumbo hat ein A1 Hüfte und PL 0 , Augen gesund

Ashanti hat eine A1 Hüfte und PL 0 , Augen gesund

______________________________________________________________________________

Hier möchte ich nun kurz den sehr bunten farbintensiven ersten Wurf von Ashanti vorstellen. Oft kann man sich nicht vorstellen wie sehr doch der Elo ein Farb-Überraschungs- Ei Ist. Da kann echt alles passieren. Hier nun eine Galerie der nun gut 1 Jahr alten wunderbaren C-chen!

21.3.2015

Heute ist der 60 Tag. Es wird spannend. Ashanti geht es sehr gut und wir 5 Mädels warten nun, mehr oder minder geduldig, auf den Startschuss. Für gedrückte Daumen ( und ;-) Gästebucheinträge) würden wir uns freuen!!

18.3.2015

Nun geht es in die letzten Tage. Ashanti geht es gut, wenn auch die Spaziergänge langsamer werden und das Springen und Rennen nun ganz ausbleibt. Wir waren heute zum Wiegen. Ashanti hat nun 6 kg Blubberblasen zu tragen. Das ist ganz schön viel, der Bauchumfang hat um 24cm zugenommen. Das Welpenzimmer ist nun fertig und Ashanti sucht manchmal die Wurfbox auf.

11.3.2016

Wir waren heute beim Wiegen. Die Maus hat nun 23.4kg drauf. Also wiegen die Blubberblasen nun 3.2kg. Bin gespannt was da noch kommt in den ca. 12 Tagen. Heute ist der 50. Tag

8.3.2016

Heute waren wir wiegen. Die Maus hat nun 2.5 kg Babybauch und 15cm mehr Bauchumfang. :-)

Dann haben wir angefangen die Wurf-Box aufzubauen. Alle wollten natürlich rein. Ich freue mich unheimlich auf die kommende Zeit . Die E-chen Willkommen zu heißen und ihnen einen tollen Start in ihr Leben zu gestalten.

7.3.2016

Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden, jedoch nicht gezählt. Langsam fallen die Haare am Bauch aus. Ashanti ist gut drauf und vermittelt weiterhin, dass sie am Verhungern ist.

In den nächsten Tagen werde ich die Wurfbox aufbauen. Damit wir schon einige Kuschelstunden darin verbringen können.

4.3.2016

Meiner Ashanti geht es super. Die Figur ist zwar ruiniert ;-) , aber das soll ja auch so sein. Heute ist der 43 Tag und bald holen wir die Wurfbox vor und stellen sie auf. Wir kuscheln gaaanz viel und Ashanti liebt es den Bauch gestreichelt zu bekommen.

27.2.2016

Heute ist der 37. Tag der Trächtigkeit. Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist mit dem Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

Ashanti geht es gut. Sie genießt gaaanz viele Streicheleinheiten und nutzt ihr Sonderstellung aus um ständig, nach Futter, ihren Elo-Dackel-Blick auszusetzen.

22.2.2016

Heute ist der 32. Tag. Wir haben Halbzeit. Ashanti geht es gut. Wir waren heute beim Wiegen. Die Blubberblasen wiegen nun 1 kg. Ashanti ist schleckig und trotzdem sehr, sehr hungrig. Wir haben viele Kuschelstunden und das Bäuchlein wird mir immer zum Streicheln hingehalten.

18.2.2016

Ashanti geht es sehr gut. Ich habe das Gefühl, dass sich langsam das Bäuchlein etwas hebt. Wir kuscheln ganz viel und die Maus will ständig FRESSEN!!

17.2.2016

Heute nun haben wir den Weg, mit klopfenden Herzen, zum Ultraschall gemacht. Inka und Adina durften Ashanti begleiten. Mein Herz machte kleine Luftsprünge, als auf dem Bildschirm kleine Blubberblasen sichtbar wurden. Ich hatte es zwar vermutet, aber so ein Blick auf den Bildschirm lässt einen schon innerlich jubeln. Nun heißt es weiter Brüten und die Wurf-Vorbereitungen starten.

16.2. bis 20.2. nun ist es der beste Zeitpunkt für den Ultraschall. Die Embryonen sind nun walnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt. Ab dem 19.2. entwickeln sich Zehen, Barthaare und Krallen.

11.2. bis 18.2. Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt .

Ashanti geht es sehr gut. Sie ist sehr anhänglich und schläft viel. Außerdem läuft sie beim Spaziergang oft total langsam hinter mir , als wenn sie schon einige Kilos mehr zu tragen hätte. Dies alles lässt uns sehr hoffen!

5.2.-12.2. Am 19. Tag setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. Am 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen klaren Schleim ab. Das ist ein eindeutiges Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.

Also weiterhin feste Daumen drücken.

Ashanti schläft viel.
Ashanti schläft viel.
Adina und Ashanti chillen mit mir. Ich liebe diese Momente
Adina und Ashanti chillen mit mir. Ich liebe diese Momente

2.2. - 4.2. Die Embryos erreichen die Gebärmutter. Nun steht Ashanti vor der evtl. morgendlichen Übelkeit. Wie sind sehr gespannt. Es kommt mir noch soo lange vor bis zum 19.2. Da ist Ultraschall Termin!

29.1.-2.2. Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten 

27.1.-29.1. Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals.

24.1.-27.1. Das Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden. Dort findet nun die Befruchtung statt.

Nun heißt es chillen und "brüten"  ;-)

Am 23.1. wandert das Sperma zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeitlang befruchtungsfähig, ca 24Stunden.

Der Decktermin  22.1.2016

Heute ging es nun auf große Fahrt. Ashanti fand den imposanten, hübschen Lumbo-Lasse auf Anhieb klasse. Auch Lasse war von meiner Tüpfelchen-Maus direkt verzaubert und so waren sich die Beiden schnell einig.

Über Ashanti könnt ihr ja auf dieser Homepage viel erfahren. Wer mehr über Lumbo erfahren möchte, schaut doch auf seine Homepage vorbei.

www.lumbo-von-der-kleinen-oase.de

 Alle Tüpfelchen sind fest in meinem Herzen! Benito
Alle Tüpfelchen sind fest in meinem Herzen! Benito

 

 

Seit 2.4.2017